Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Kinderreisepaesse

Kind

Kind, © Colorbox

Artikel

Kinderreisepässe

Mit Inkrafttreten des neuen Passgesetzes am 01.11.2007 entfiel auch die Möglichkeit, Kinder in die Reisepässe der Eltern eintragen zu können. Neben der Möglichkeit für ein Kind einen biometrischen Pass zu beantragen, kann auch ein Kinderreisepass durch die Auslandsvertretung ausgestellt werden. Kinderreisepässe werden ohne biometrische Daten direkt bei der Auslandsvertretung erstellt. Sie sind daher nicht geeignet für Reisen in die USA. Kinder ab dem 10. Lebensjahr müssen bei Beantragung den Passantrag unterschreiben. Der Kinderreisepass ist in der Regel 6 Jahre gültig, längstens jedoch bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres. Danach muss ein biometrischer Pass ausgestellt werden.

Der Passantrag ist durch beide Elternteile zu unterschreiben, sofern sie die gemeinsame Sorge über das Kind ausüben. Bei Ausübung der alleinigen Sorge sollten Sie sich im Vorfeld mit der Auslandsvertretung in Verbindung setzen um evtl. zusätzlich vorzulegende Dokumente bei der Beantragung mitbringen zu können.

Zur Beantragung bitten wir Sie folgende Unterlagen mitzubringen:

  • ausgefülltes und unterschriebenes Antragsformular
  • 1 Passbild (nicht älter als 6 Monate), bei Kindern ab 6 Jahren ein biometrisches Passbild gem. Fotomustertafel
  • den derzeit gültigen Reisepass (+ 1 Kopie der Datenseite)
  • Kopie der Geburtsurkunde
  • bei eingebürgerten Deutschen Kopie der Einbürgerungsurkunde
  • Abmeldebestätigung der letzten deutschen Wohnortadresse

Bei Beantragung eines Erstpasses sind die gleichen Unterlagen wie für eine Geburtsanzeige vorzulegen.

Die Gebühren für einen Kinderreisepass (16 Seiten) betragen 26,00 €.

Die Gebühren sind zum aktuell gültigen Umrechnungskurs in saudischen Rial bar oder per Kreditkarte (keine EC-Karte) zu entrichten. Die Kreditkartenzahlung kann jedoch aufgrund technischer Störungen zeitweise außer Betrieb sein. Das Generalkonsulat in Djidda akzeptiert nur Bargeld.

Sollten Sie in Deutschland noch amtlich gemeldet sein, ist die Auslandsvertretung grundsätzlich nicht Ihre zuständige Passbehörde.[Link zu Melderecht und Abmeldung]

Verwandte Inhalte

nach oben